SPD Pellenz besichtigt „Alte Propstei“ in Kruft

Gepostet Von am Sep 11, 2016 |


bundesweiter „Tag des offenen Denkmals“ bot Einblick

Anlässlich des bundesweiten „Tag des offenen Denkmals“ nutzen die Pellenzer Sozialdemokraten um ihren Vorsitzenden Benjamin Kastner und VG-Fraktionsvorsitzenden Wilhelm Anheier die Möglichkeit die alte Propstei in Kruft zu besichtigen. Diesem Besuch schloss sich der hiesige SPD-Landtagsabgeordnete Marc Ruland an und zeigte sich sichtlich beeindruckt vom konstanten Engagement des Fördervereins.

Seit Jahren unterstützen die Sozialdemokraten aus Ort, Kreis, Land und Bund die Arbeit des Fördervereins, wo es nur möglich ist.

Bereits im Jahr 2012 konnte Andrea Nahles, MdB im Rahmen des Denkmalschutz-Sonderprogramms III des Deutschen Bundestag auf Bitte von Nahles und dem Beauftragten für Kultur und Medien der Bundesregierung 110 000 Euro zur Restauration des barocken Gebäudes einwerben.

Im Jahr darauf investierten die Mitglieder des Krufter SPD-Ortsvereins einen Samstag um die Räumlichkeiten im Inneren von Schutt zu befreien.