SPD Kruft an der „Alte Chaussee“

Gepostet Von am Mrz 19, 2017 |


Bauarbeiten mit SPD-Landtagsabgeordneten Marc Ruland besichtigt

Seit einigen Wochen tut sich was an der infrastrukturellen Ader der Ortsgemeinde Kruft. Die alte Bundesstraße 256 wird im Zuge eines kleinen „Mammutprojekts“ umgebaut. Gemeinsam mit dem örtlichen SPD-Landtagsabgeordneten Marc Ruland besichtigte der Ortverein nun persönlich diese Bauarbeiten. Wie man bereits erkennen kann, wird der Gehsteig deutlich verbreitert und mit weiteren Parkflächen ausgestaltet. Die Gehwegfläche von fast 10.000 Quadratmetern wird bei Hofeinfahrten und an den Hauswänden durch andersfarbiges Pflaster aufgelockert. Für den Rückbau der früheren Bundesstraße sind im gemeindlichen Haushalt für 2017 eine Million Euro festgelegt. Der Eigenanteil der Ortsgemeinde Kruft beträgt dabei rund 700.000 Euro wird allerdings vom Land Rheinland-Pfalz mit einem Zuschuss von 75% gefördert: ,,Dies ist natürlich eine deutliche Entlastung für die Ortsgemeinde. Unser Dank gilt daher der SPD- geführten Landesregierung.“, so der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Benjamin Kastner.